Cyan Forensics

Cyan Forensics

 

Cyan Forensics ermöglicht Ermittlern, durch seine auf aktuellster Wissenschaft der digitalen Forensik basierenden Software Beweise schnell zu finden und Schwarzmarkt-Daten zu teilen.
Cyans Technologie basiert auf den bahnbrechenden Forschungen der Edinburgh Napier University und hat sich in realen Strafverfolgungsfällen bewährt. Das Unternehmen befindet sich im Herzen des schottischen Technologiesektors CodeBase in Edinburgh. TRIAGE – Das Durchsuchen beschlagnahmter Computer ist ein langsamer Prozess, der wertvolle Arbeitsstunden in Anspruch nimmt, die Bereitstellung verfügbarer Beweismittel verzögert und in vielen digitalen forensischen Labors zu Rückständen führt. Mit den Tools von Cyan Forensics werden beschlagnahmte Computer, Festplatten und Mediengeräte (oder forensische Abbildungen davon) auf verbotene Inhalte hin gescannt. Diese Tools liefern Ergebnisse in Minutenschnelle. Sie identifizieren Geräte, die verbotene Inhalte enthalten, sowie solche, bei denen mit großer Wahrscheinlichkeit keine zu finden sind. Beispiele aus aktuellen Tests, bei denen ein USB3-Writeblocker zur Analyse von Festplattenlaufwerken verwendet wurde, zeigen, dass diese  Tools mindestens 16-mal schneller sind als MD5.

Präsentation: 30min – Fast Digital Triage – Reducing Work and Risk in Investigations
Workshoptitel: 110min – Quick decisions, made confidently – searching seized computers is a slow process, consuming valuable man-hours, delaying availability of evidence, and causing backlogs in many digital forensics labs

 

Home